org anmeldung

Anmeldung ORG

Aufnahmemodus für Neuanmeldungen

bis Weihnachten:

Verbandsvertreter scouten interessierte SchülerInnen;  SchülerInnen/Eltern können eine vorläufige Anmeldung über das Internet vornehmen. Bitte das .pdf-Formular vollständig ausfüllen und dann "Per e-mail senden". (Button unten im Formular).
Die Daten (.xml-Datei) werden automatisch als Anlage des e-mails mitgesendet! Wenn eine Empfangsbestätiung gewünscht wird, bitte diese anfordern.

 

Jänner:

1. Woche vor den Semesterferien (25.-28.1.2016): Terminvereinbarung mit Prof. Robert Parma: 0664 3264643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Februar:

1.Woche nach den Semesterferien (8.-11.2.2016): Aufnahmegespräche

Anmeldung beim Koordinator mit dem Semesterzeugnis und einer sportlichen Expertise (Verbandsempfehlung). Die Anmeldezeiten entnehmen Sie bitte der Homepage (www.slsz-wienwest.at). Als Anmeldeformular verwenden sie bitte das Anmeldeformular für die Schüler/innen der zweiten bis neunten Klasse.(Bitte das ausgefüllte Formular ausdrucken und zur Anmeldung mitnehmen)
Alle Schüler/innen, die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht angemeldet sind, können in der Regel nicht aufgenommen werden.

Ende Februar findet eine schulische Standortbestimmung in den Gegenständen Deutsch, Mathematik und Englisch statt, der Termin wird beim Aufnahmegespräch bzw. auf der Homepage bekanntgegeben.

Der Ausbildungskoordinator überprüft die schulischen Aufnahmebedingungen und informiert die VerbandsvertreterInnen.

bis Ende März:

Die Sportverbände senden dem Koordinator eine „gereihte“ Liste ihrer Sportler/innen zurück, in der auch die jeweiligen sportlichen Erfolge und/ oder Zukunftsperspektiven (Expertise) enthalten sind. 

April / Mai:

Die Beurteilungskommission erstellt die Liste der vorläufig aufgenommenen Schüler/innen und eine etwaige Warteliste. Der Koordinator benachrichtigt die Sportverbände sowie Schüler/innen und Eltern.

Juni:

Die vorläufig aufgenommenen Schüler/innen bzw. deren Eltern senden nach der Beurteilungskonferenz die Schulerfolgsbestätigung sowie am Ende des Schuljahres das Jahreszeugnis dem Koordinator und bestätigen damit die Aufnahme. Die endgültige Aufnahme erfolgt also mit der Überprüfung des Jahreszeugnisses.