bildungsprojekte

Vorbereitung Maturaprepping

Maturaprepping für die Oberstufe:
Als Vorbereitung auf die mündliche Englisch-Matura bietet das SLSZ Wien West für alle ORG Klassen 2x jährlich das sogenanntes Matura Prepping an. Dabei bekommen die SchülerInnen die Möglichkeit objektives Feedback (LehrerInnenteams) zu ihrer Sprechkompetenz zu erhalten gemäß den Kompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.
Grundlage dafür sind 5-minütige Gespräche in der Fremdsprache zu diversen Impulsen aus dem Alltagsleben. Dabei erfolgt keine Leistungsbeurteilung sondern lediglich eine Rückmeldung über folgende Bereiche: Wortschatz, Sprachgenauigkeit, Sprachfluss sowie Sprachkohärenz. Auf eine gezielte inhaltliche Vorbereitung wird bewusst verzichtet, um die nachhaltig erworbenen Sprach- und Sprechkompetenzen in den Mittelpunkt zu rücken. Der Mehrwert für die SchülerInnen besteht darin, dass diese gezielte Rückmeldung erfahrungsgemäß einen kontinuierlichen Lernfortschritt stimuliert und dokumentiert sowie die SchülerInnen auch in allgemeinen interaktiven Fertigkeiten schult (Präsentationstechniken, Sprechstrategien, professionelles Auftreten, etc.).

Maturaprepping für die Unterstufe:
Das URG-Prepping, das 2011 erstmals durchgeführt wurde, funktioniert genauso, nur dem Alter angepasst ist die Redezeit etwas kürzer.
Das wichtigste Prinzip - dass ohne Vorbereitung über ein Thema, das aufgrund eines Impulses (Bild, Text) gegeben wird, frei gesprochen werden muss - bleibt erhalten. Ein externer Lehrer, der die Klasse nicht unterrichtet, gibt inhaltliches Feedback.