slsz news

Orientierungslauf

Jannis Bonek (9O) läuft zu Silber und Bronze bei Junioren Europa Cup in Fürstenfeld!

Am Ende einer schon langen und anstrengenden Saison wurde Jannis noch für den Junioren Europa Cup selektioniert. Dieser fand heuer in Fürstenfeld statt und es nahmen 239 JuniorInnen aus 19 Nationen teil.
Die Langdistanz fand in einem großteils sehr flachen schnellen Wald statt, der genaue Kompassarbeit erforderte. Zum Schluss verlangte ein detailliertes Grabensystem noch höchste Konzentration und Kartenlesen. Jannis konnte sein Konzept umsetzen und kämpfte bis zum Schluss. Dies wurde mit einer Bronzemedaille belohnt. Gold ging an Elias Jonsson (Norwegen) und Silber an Jonas Fencl (Tschechien).
Am nächsten Tag fand der Sprint in der Stadt Fürstenfeld statt. Die Innenstadt mit ihren kleinen Durchgängen, die Pfeilburg und auch die steilen Abhänge boten jede Menge an Routenwahlen. Jannis gelang ein fast fehlerfreier Lauf und bewies mit einem zweiten Platz seine heurige Konstanz an der europäischen Spitze.

 Quelle: Bonek

Ehrung für Jannis Bonek am Tag des Sports

Jannis hat bei einer Ehrung am Tag des Sports aufgrund seiner diesjährigen Leistungen den 3. Platz beim Jugendsportpreis der Sporthilfe Wien überreicht bekommen. Den ersten Platz gewann wie im Vorjahr der Juniorenweltmeister im Wildwasserkanu Felix Oschmautz vor dem Juniorenweltmeister in der Nordischen Kombination Mika Vermeulen.