slsz news

Hockey

Tolle Erfolge für Clemens Bugl (2U)!

Clemens Bugl (2U) wurde mit der AHTC U12A VizeMeister der Landhockey Feld Meisterschaft!
2018 war eine sehr intensive und mit vielen hochklassigen Spielen zwischen 5 österreichischen und weiteren außländischen Gästemannschaften gespickte Feldsaison, die der AHTC mit Clemens Bugl (2U) als Vizemeister erfolgreich beendete. Bis knapp vor Ende der Meisterschaft war auch noch der Meistertitel erreichbar, aber am Ende reichte es mit 3 Punkten Rückstand und 6 Punkten Vorsprung auf den sehr guten 2 Platz. Clemens konnte dabei mit 6 der 33 Tore auch offensiv seinen Teil beitragen.

Herzliche Gratulation!!

Clemens Bugl (2U) wurde mit der AHTC U14 Vierter der Landhockey Feld Meisterschaft!
Zu Beginn der Feldsaison war erkennbar, daß der AHTC U14 mit Clemens Bugl (2U) mit viel zu wenig „wirkliche“ U14 Jungs kaum eine Chance in der Meisterschaft haben kann. So konnte auch in der Hinrunde kein einziges Spiel gewonnen werden und die Mannschaft war teilweise nicht konkurrenzfähig. Nach einer sensationellen Entwicklung der Burschen über die Monate und einer ausgezeichneten Teambildung konnte die Mannschaft immer mehr zusammen wachsen. So wurde das unmöglich geglaubte war und sich die Mannschaft als Dritter in der Tabelle für die Final four qualifizierte. In einem tollen Halbfinale gegen den WAC unterlagen Sie denkbar knapp dem Finale. Am Sonntag kam es im Spiel um Platz drei zu einem unfassbarer Kampf von 65 Minuten (2*25min regulär, 2*7,5min Verlängerung) gegen die deutlich älteren und größeren U14 Spieler der Post welche der AHTC erst in einem dramatischen Penalty Schießen mit 3:2 verlor. Clemens konnte zwar als 11er keine Tore schießen, jedoch zeichnete er sich auch bei der U14 durch seinen körperlicher Einsatz und seine Kampfbereitschaft aus.

Herzliche Gratulation!

Quelle: Bugl