slsz news

Wasserspringen

Erfolgreicher April für Anton Knoll (3U)


Nach dem guten Abschneiden in Bergen, bereiste Anton Knoll (3U) im April auch noch Amsterdam und Dresden. Vom Amsterdam Diving Cup (19.-22.04.2018) kam er mit zwei Medaillen nach Hause. So belegte er im Bewerb B boys, 1m, den 3. Platz mit 317,95 Punkten hinter Thibaud Bucher (2. Platz mit 323,45) und Bram Meulendijks, der mit 401,30 Punkten siegte. Auf dem Turm musste er sich nur von Aleksandar Vitomov, der mit 357,50 Punkten siegte, geschlagen geben und belegte mit 300,40 den 2. Platz vor Damian Odell (241,80 Punkte). Beim International Youth Diving Meet in Dresden (26.-29.04.2018) verpasste Anton am 1m-Brett knapp - mit dem 13. Rang im Vorkampf (286 Punkte) - das Finale. Am 3m-Brett wurde er im Vorkampf 15. (326 Punkte). Insgesamt war der April sehr erfolgreich für Anton, so sicherte er sich sein Antreten für die JEM und JWM.